Lacoste

Von der Tennislegende zum Revolutionär - LACOSTE

Der klassische Stil der französischen Tennislegende René Lacoste und sein Wunsch nach bequemer Sportbekleidung waren Grundsteine für die Entstehung der Marke LACOSTE. 1923 erhält er aufgrund einer Wette den Spitznamen "der Alligator" von einem Journalisten. René Lacoste lässt wenige Jahre später ein von diesem Spitznamen inspiriertes Logo entwerfen.

Ein Polo-Shirt revolutioniert die Modewelt

1933 entwickelt er das erste Poloshirt und revolutioniert somit die Modewelt. Nach und nach kommen weitere Produktgruppen hinzu. Wie zum Beispiel Ende der 50er-Jahre der Tennisschuh.

2006 wird die Stiftung "Fondation Lacoste" ins Leben gerufen. Diese unterstützt und finanziert Projekte, mit deren Hilfe Kindern die wichtigsten sportlichen Werte vermittelt werden sollen.

Im Jahre 2008 feiert die Marke ihr 75. Jubiläum und veröffentlicht einen Sport, indem sie zeigt, wie in 75 Jahren Tennis aussehen könnte. Heute steht die Marke wie kaum eine andere für die professionelle Ausstattung im Tennis, Golf und Segeln.

Diese Marken könnten Sie auch interessieren