Hoyer übernimmt dodenhof Tankstelle

Posthausen, August 2016. Zum 1. September übernimmt das Visselhöveder Familienunternehmen Hoyer den Betrieb der dodenhof Tankstelle und der Waschstraße in Posthausen. dodenhof Geschäftsführer Berndt Chylla und sein Gegenüber aus der Hoyer-Familie, Markus Hoyer, sind sich einig: „Dieser Schritt ist ein Gewinn für alle.“
Viele Vorteile für Kunden
Seit der Eröffnung im Jahr 1988 sollte die Tankstelle im Familienunternehmen dodenhof „Ein großes Dankeschön an alle Kunden“ sein. Mit ihr wollte man einen Service rund ums Auto anbieten, der über das normale Maß hinausgeht. Dazu zählte auch, den Sprit möglichst ein paar Cent günstiger anzubieten als die Konkurrenz. Dieses Prinzip ist über viele Jahrzehnte auch aufgegangen – zählt die Tankstelle doch bis dato zu den umsatzstärksten in Norddeutschland. Heute haben sich die Rahmenbedingungen jedoch verändert: Freie Einzeltankstellen können in Sachen Wirtschaftlichkeit trotz eines hohen Durchsatzes kaum noch mit den großen Unternehmen konkurrieren. Deshalb hat sich dodenhof entschieden, die Tankstelle und die Waschstraße zukünftig von einem Mietpartner betreiben zu lassen. Mit der Familie Hoyer hat www.dodenhof.den wohl stärksten Partner in der Region ins Boot geholt.
Der Vorteil für alle Kunden: Hoyer bietet eine Tankkarte mit Kreditfunktion an. Die HoyerCard.Europe, die ab 1. September auch in Posthausen zum bargeldlosen Tanken genutzt werden kann, wird an fast 900 Hoyer-Tank- und Akzeptanzstellen in Deutschland und Europa anerkannt. Als Alternative zur HoyerCard.Europe können dodenhof Kunden an allen Hoyer-Tankstellen bei Bar-, EC- und Kreditkartenzahlung auch die dodenhof card vorzeigen und bekommen dann pro Liter Kraftstoff einen Cent Rabatt auf den Säulenpreis.


Kontakt

dodenhof Posthausen Immobilien- und Dienstleistungs KG

Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Michaela Strube
Tel: 04297/3-842; Fax: 04297-363842
michaela.strube@dodenhof.de